Diese Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden.
Weiters gilt für sämtliche, über Formulare auf dieser Website übermittelten Daten unsere Datenschutzerklärung

subbild stadtprojekte 1

Klima- und Energiefonds

Mag. Heinz Buschmann, MSc

Tel: +43 (0)1 585 03 90

E-Mail

Kontaktperson Landluft

DI Anneke Essl

Geschäftsführerin LandLuft
Verein zur Förderung von Baukultur im ländlichen Raum

E-Mail

Broschüre Webinar

LandLuft Webinar

LandLuft Webinar – klimafittes Wissen für Kleinstädte rund um die Themen „Planen & Bauen“

Key Facts:

  • Dieses Webinar ist besonders für kleine Städte interessant
  • Eine Teilnahme lohnt sich, weil Klimawandel-Anpassungsmaßnahmen nicht nur für Großstädte sondern auch für kleinere Gemeinden eine zentrale Rolle spielen werden.
  • Die Anmeldung erfolgt über die LandLuft Website 

Ortskern stärken / Boden g’scheit nutzen / Gutes Klima in der Gemeinde

Das LandLuft-Webinar widmet sich praxisnah und kurzweilig dem Planen und Bauen in Gemeinden. Der Klima- und Energiefonds sponsert 5 Städten (vorrangig zw. 5.000 – 25.000 EW) ein LandLuft Webinar, wobei das „first come, first serve“-Prinzip Anwendung findet. Das Themenspektrum des Online Seminars reicht von Planungs- bzw. Gestaltungsfragen über Strategien der Leerstandsbelebung und Nachverdichtung bis zu Bürgerbeteiligung und zu Fragen der Bodenpolitik. Vermittelt werden strategische Kompetenzen der Gemeindeentwicklung durch Expertinnen und Experten aus dem LandLuft-Netzwerk, die langjährige Erfahrung in der Vermittlung von Bau- und Planungskultur haben und über Jahre selbst als BürgermeisterInnen, Mitglieder in Gemeinderäten oder in beratenden Funktionen in Kommunen tätig waren.

Frische Ideen für Städte

Das LandLuft Webinar ist ein neues, digitales Weiterbildungsangebot für das Planen und Bauen in Gemeinden. Das praxisnahe und äußerst kurzweilige Online-Seminar richtet sich an Einzelpersonen, kleine und größere Gruppen wie Gemeinde-/Stadträte oder Ausschüsse sowie StadterneuerungsaktivistInnen.

Gutes Klima in der Stadt

Gute Baukultur beinhaltet viele Aspekte des Klimaschutzes. Minimierung der Bodenversiegelung, Gebäudebegrünung sowie durchdachte öffentliche Räume in Orten und Städten bewirken ein lebenswertes „Mikroklima“ und schaffen somit mehr Lebensqualität. Baukulturelle Fragestellung, wie die richtige Standortwahl, innovative Zentrumsbelebung und neue Mobilitätskonzepte sind Maßnahmen, um für die Herausforderungen des sich wandelnden Klimas gerüstet zu sein.

Geballtes Baukultur-Wissen

LandLuft ist Österreichs führende Initiative zur Vermittlung von Baukulturkompetenz und Know-how in Sachen lokaler Entwicklung. Der Verein verleiht seit 2009 in regelmäßigen Abständen den gleichnamigen Baukulturgemeinde-Preis. LandLuft stellt Kommunen seine Expertise, aber auch sein ExpertInnennetz zur Verfügung, wenn es darum geht, lokale Entwicklungsprozesse anzustoßen und in einer Gemeinde den Nährboden für strategische Entscheidungen aufzubereiten.

Zur Website

Projektdaten

Projektstart

03.09.2020

Projektende

03.09.2021

Genehmigte Förderung  

€ 14.400,- 

Konsortium

LandLuft - Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen

 

 

Landluft Webinar

© Landluft

 
smartcities: Stadt-Projekte